Das Zahnriemenrad

Aufbau vom Zahnriemenrad

020103048-Zahnriemenrad
Zahnriemenrad
020103048-Zahnriemenscheibe
Zahnriemenscheibe

Das Zahnriemenrad besteht aus einem zylindrischem Körper der auf der Mantelfläche verzahnt ist. Zur Führung des Zahnriemens sind seitlich an beiden Seiten der Verzahnung sogenannte Bordscheiben. Zentrisch ist eine Bohrung zur Befestigung einer Welle. Meist ist auf einen Seite des Zylinders noch eine Nabe. Sie dient meist zur Aufnahme von Befestigungselementen die die Verbindung mit der Welle herstellen. Bei Zahnriemenrädern bei denen die Nabe fehlt spricht man von einer Zahnriemenscheibe.

Materialien

Für das Zahnriemenrad werden folgende Materialien verwendet:

Abmessungen

Autor: Uwe Koerbitz


Ihr Unternehmen auf dieser Seite präsentieren - Informationen erhalten sie hier.

Ein Hinweis an Besucher meiner Seite die an einem Produkt Interesse haben. Der Konstruktionsatlas versteht sich als eine Art Varianten Katalog. Er ist kein Shop der Produkte verkauft. Falls jemand ein Produkt absolut nicht finden kann, besteht die Möglichkeit mir eine Mail zu schreiben. Wenn ich ein Unternehmen kenne, dass das Benötigte vertreibt, werde ich die Anschrift weitergeben.